• Covid-19
  • Vorgehen zur Wiedererlangung der Atemschutztauglichkeit nach COVID-19 Erkrankung

03.06.2021

Vorgehen zur Wiedererlangung der Atemschutztauglichkeit nach COVID-19 Erkrankung

In der Sitzung des ARBA “Feuerwehrmedizinischer Dienst” am 12. Mai 2021 wurde gemeinsam mit LFARZT Univ.Prof. Dr. Michael Gottsauner-Wolf, MSc, folgende Vorgangsweise zur Erlangung der Atemschutztauglichkeit nach einer COVID-19 Erkrankung festgelegt.

In der Sitzung des ARBA “Feuerwehrmedizinischer Dienst” am 12. Mai 2021 wurde gemeinsam mit LFARZT Univ.Prof. Dr. Michael Gottsauner-Wolf, MSc, folgende Vorgangsweise zur Erlangung der Atemschutztauglichkeit nach einer COVID-19 Erkrankung festgelegt.


Die aktuellste Vorgehensweise in der PDF HIER abrufbar