Kinderfeuerwehr

Mit der Kinderfeuerwehr wird bereits der jüngste Nachwuchs spielerisch an die Feuerwehr herangeführt.

Die Vorstufe zur Feuerwehrjugend

Der Niederösterreichische Landesfeuerwehrverband hat im Jahr 2018 beschlossen, der Zeit folgend eine Vorstufe zur Feuerwehrjugend zu etablieren. Somit konnte im September 2019 die „Niederösterreichische Kinderfeuerwehr“ aus der Taufe gehoben werden. 

Ziel ist es, dass bei den Kindern das Interesse an der Feuerwehrjugend bzw. der Feuerwehr geweckt wird. Ebenso steht die Förderung von Kameradschaft, Freundschaft und Teamfähigkeit im Vordergrund. Die Kinder sollen an das Thema Feuerwehr alters gerecht und spielerisch herangeführt werden. Hauptsächlich werden durch Spiele, Geschichten und Experimente den Kindern Themen wie zum Beispiel Unfallverhütung, Erste Hilfe und Verkehrserziehung nähergebracht. 

Mit der Niederösterreichischen Kinderfeuerwehr hat das Feuerwehrwesen wieder eine neue Möglichkeit der Zukunftssicherung des Freiwilligensystems geschaffen.

Das Handbuch der Kinderfeuerwehr

Mit dem Handbuch der Kinderfeuerwehr will der Niederösterreichische Landesfeuerwehrverband die Feuerwehren bei ihrer Tätigkeit unterstützen und ihnen einen Leitfaden für die Arbeit mit der Kinderfeuerwehr geben. Die Unterlagen wurden bewusst in Form eines Ordners erstellt, um diese auch in ausgedruckter Form verwenden zu können. Das Handbuch enthält alle relevanten Informationen von der Gründung einer Kinderfeuerwehr, die Gruppentreffen, Elternabende und Ausflüge bis hin zum Übertritt in die Feuerwehrjugend.

 

Ing. Magdalena Draxler

Sachbearbeiterin Feuerwehrjugend im Landesfeuerwehrkommando

+43 (2272) 9005 - 16670
magdalena.draxler@feuerwehr.gv.at

Weitere Informationen zu dem Thema

Allfällige Fragen, Wünsche und Probleme?