retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - löschen - schützen - bergen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

Covid-19: Infos für Feuerwehren

Seite anzeigen

Leben mit der Feuerwehr

Jetzt mehr erfahren!

Einsätze in NÖ

Karte anzeigen

Der niederösterreichische

Landesfeuerwehrverband

In Niederösterreich sorgen rund 1700 freiwillige Feuerwehren flächendeckend für die Sicherheit von rund zwei Millionen Einwohnern. Zusammen mit knapp 90 Betriebsfeuerwehren bilden diese den NÖ Landesfeuerwehrverband. Der Verantwortungsbereich und die Organisation der Feuerwehren ist im Feuerwehrgesetz geregelt, das vom NÖ Landtag beschlossen wird. Als Geschäftsstelle fungiert das NÖ Landesfeuerwehrkommando, mit Sitz in Tulln. Übrigens: Die erste freiwillige Feuerwehr Niederösterreichs wurde 1861 in Krems gegründet. Mittlerweile verfügen die Feuerwehren im gesamten Bundesland über 99.000 ehrenamtliche Mitglieder. Es gibt in ganz Niederösterreich übrigens keine einzige Berufsfeuerwehr. Sprich, alle Einsätze werden von freiwilligen Mitgliedern bewältigt.

23.10.2021 19:08:47

..::: Das aktuelle Brandaus :::...

Die Oktober-Ausgabe von Brandaus ging vor Kurzem an die Druckerei und wird in den kommenden Tagen von der Post zugestellt.

Weiterlesen
23.10.2021 18:59:36

…::: 124. Landesfeuerwehrtag in der Donau-Universität in Krems :::…

Im Beisein von Landeshauptfrau-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf stand heute Vormittag der gesetzlich jährlich vorgeschriebene NÖ Landesfeuerwehrtag am Programm. 

Weiterlesen
16.10.2021 19:47:15

...::: 63. Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold :::...

Das 63. Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold fand heuer am16. Oktober im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln statt. Aufgrund derCOVID-Pandemie konnte der Ablauf der vergangenen Jahre nicht beibehalten werden.

Weiterlesen
07.10.2021 14:11:31

..::: Das aktuelle Brandaus :::...

Die September-Ausgabe von Brandaus sollte bereits von der Post zugestellt sein.

Weiterlesen
30.09.2021 16:46:52

…::: Waldbrandausbildung – Kooperation zwischen NÖ FSZ und dem Bundesheer :::…

Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und Militärkommandant von Niederösterreich, Martin Jawurek, erörterten gemeinsam mögliche Synergieeffekte bei einer Zusammenarbeit von Feuerwehr und Bundesheer im Bereich der Waldbrandausbildung. 

Weiterlesen
07.09.2021 12:22:27

NÖ-Florianimarsch in St. Valentin: Hunderte Feuerwehrleute auf Wallfahrt

Zum 37. Florianimarsch in St. Valentinkamen bei prächtigem Wetter hunderte Feuerwehrmitglieder aus ganz Niederösterreich. Einige Kameraden wie jene aus Aschbach waren seit 3 Uhr früh unterwegs, jene der befreundeten Wehr aus Dresden wahrscheinlich noch weiter.

Weiterlesen
01.09.2021 09:54:39

5. Promirudern am Ratzersdorfer See in St. Pölten

Bereits zum 5. Mal findet das Promirudern am Ratzersdorfer See in St. Pölten statt. 

Wo: 3100 St. Pölten, Ratzersdorfer See
Wann: 3. September 2021 ab 14 Uhr

Weiterlesen
01.09.2021 09:46:00

NÖ-Floriani-Marsch heuer in St. Valentin

Der 37. Floriani-Marsch ist die Wallfahrt des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Diese wechselt jährlich den Veranstaltungsort in unserem Bundesland. Heuer tragt die FF Stadt St. Valentin die am Samstag, 4. September, Veranstaltung aus. Die Feuerwehr veranstaltet in Kooperation mit dem NÖ Landesfeuerwehrverband das nunmehr schon traditionelle Event, zu dem in den letzten Jahren immer rund 800 Florianis aus ganz Niederösterreich gekommen sind.

Weiterlesen
15.08.2021 12:32:11

"Brand aus" in Nordmazedonien: Alle wieder zuhause

Heute um vier Uhr früh kehrten die Österreichischen Firefighter aus Nordmazedonien kommend, am Grenzübergang Nickelsdorf im Konvoi wieder auf heimischen Boden zurück.

Weiterlesen
14.08.2021 09:42:35

Einsatzende in Nordmazedonien

Am 5. August startete einer der aufwändigsten und spektakulärsten Auslandseinsätze der niederösterreichischen und steirischen Feuerwehren. In Nordmazedonien standen Tausende Hektar Wald in Vollbrand und bedrohten mehrere Dörfer.

Weiterlesen
13.08.2021 12:12:47

Internationales Teamwork macht sich bezahlt

Die Unimog- und Quad-Einheiten, sowie die „Handcrews“ des Sonderdienstes „Wald- und Flurbrandbekämpfung“ arbeiteten teilweise bis spät in die Nacht.

Weiterlesen
05.08.2021 11:20:05

Waldbrände in Nordmazedonien breiten sich aus

120 Feuerwehrleute aus Niederösterreich und der Steiermark ins Katastrophengebiet unterwegs.

Weiterlesen
20.07.2021 11:38:01

Katastropheneinsatz in Belgien und NÖ: Hunderte Menschen danken in Leserbriefen den Feuerwehren für ihren Einsatz

Die Katastropheneinsätze in Belgien und wenige Tage später in Niederösterreich haben nicht nur die personelle und technische Schlagkraft der 1714 freiwilligen Feuerwehren unterstrichen, sie zeigen auch, welchen Stellenwert die Feuerwehren bei den Menschen genießen.

Weiterlesen
25.06.2021 09:49:03

Unwetter: 1600 Feuerwehrmitglieder im Einsatz

Das Hagel- und Sturmunwetter, das gestern ab 17 Uhr über das Wald- und Weinviertel gezogen ist, hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Hagelkörner, so groß wie Tennisbälle, beschädigten mehr als 300 Hausdächer oder wurden teilweise völlig zerstört. Damit nicht genug, setzte begleitender Starkregen viele Häuser auch noch unter Wasser. 

Weiterlesen
24.04.2021 06:56:31

Auch heuer wieder: Florianimesse am 2. Mai per Livestream aus Maria Taferl

Nach dem durchschlagenden Erfolg des Vorjahres hat sich der NÖ Landesfeuerwehrverband entschlossen, die Florianimesse auch heuer wieder per Facebook und Youtube in eure vier Wände zu bringen.

Weiterlesen
20.04.2021 15:31:57

Du willst einen atemberaubenden Job?

Der NÖ Landesfeuerwehrverband sucht einen Mitarbeiter (m/w) für die Zentrale Atemschutzwerkstätte des NÖ Landesfeuerwehrverbandes (40 Stunden pro Woche) zum ehestmöglichen Eintritt mit Dienstort Tulln.

Weiterlesen
20.04.2021 15:23:49

Du willst einen kulinarischen Job?

Der NÖ Landesfeuerwehrverband sucht einen Mitarbeiter (m/w) für die Cafeteria des NÖ Landesfeuerwehrverbandes (40 Stunden pro Woche).

Weiterlesen
26.03.2021 18:22:27

Neuwahl des Landesfeuerwehrkommandos

Unter Einhaltung strenger Corona-Präventionsmaßnahmen fand im Sitzungssaal des NÖ Landtages die Wahl des Landesfeuerwehrkommandanten, seines Stellvertreters, der Vorsitzenden der Ausschüsse Ausbildung, Technik, Vorbeugender Brandschutz und Finanzen, sowie der und Feuerwehrviertelsvertreter statt und stellte damit den Abschluss der periodischen Feuerwehrwahlen dar.

Weiterlesen
19.03.2021 15:28:08

Absage ALLER Bewerbe im Jahr 2021


 Aufgrund der nach wie vor angespannten Lage in Bezug auf die COVID-19 Pandemie werden auch in Niederösterreich im Jahr 2021 keine Bewerbe auf Abschnitts-, Bezirks-, Landes- und Bundesebene stattfinden

Weiterlesen
09.02.2021 09:42:57

Live-Stream Pressekonferenz „Einsatzbilanz 2020“

Der Countdown zur Pressekonferenz „Einsatzbilanz 2020“ der NÖ Feuerwehren läuft. Kommenden Dienstag, den 9. Februar, ab etwa 12:00 Uhr, überträgt der NÖ Landesfeuerwehrverband via Live-Stream in Facebook als auch Youtube die Pressekonferenz mit LH Mag. Johanna Mikl-Leitner, LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf und Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner erstmals live.

Weiterlesen