Stets am aktuellen Stand

Katastrophenhilfsdienst-Fortbildung

KHD Fortbildung 2018

Am 6. Oktober 2018 fand in Tulln in der NÖ Landes-Feuerwehrschule die Fortbildung der KHD Bereitschaftskommandanten der Zugs- und Zugskommandantenstellvertreter statt. 140 KHD-Führungskräfte nahmen an der Fortbildung teil und zeigte deutlich das große Interesse am Katastrophenhilfsdienst. 

Ein Mix aus Einsatzberichten, Übungsplanung, EU-Modul-Aufgaben, ein Bericht vom geplanten Schweden-Einsatz, der Mot-Marsch in der Theorie und vor allem Praxis in Form von  Ausarbeitung eines Mot-Marsches und der Ausgabe eines mündlichen und schriftlichen Marschbefehls nach dem LEDVV Auftragsschema standen am Programm. 

Positive Rückmeldungen während und nach der Fortbildung zeigten eindeutig auf, dass der praktische Teil wichtig war, um das Gelernte gleich umzusetzen.

Eine gute Kombination aus Vorträgen und Einsatzbeispielen sowie durch den Gastvortragenden OBR Volker Hanny, Bereichskommandant Radkersburg und Sonderbeauftragter KHD Steiermark, zeigt die nationale Zusammenarbeit im KHD wiederum deutlich auf und bestätigt auch unseren eingeschlagenen Weg.

Der Überblick über die EU-Module war wichtiges und wesentliches Informationsmodul für  die KHD-Führungskräfte um diese mit dem Thema „Internationaler Einsatz“ vertraut zu machen und auch für zukünftige EU Teamleader und Mannschaft zu werben.