retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

retten - bergen - schützen - löschen

Freiwilliger Einsatz für NÖ

Virtueller Rundgang am Gelände der NÖ Landes-Feuerwehrschule

Rundgang beginnen

Leben mit der Feuerwehr

Kind - Jugend - Aktiv - Reserve

Einsätze in NÖ

Karte anzeigen

Der niederösterreichische

Landesfeuerwehrverband

In Niederösterreich sorgen rund 1700 freiwillige Feuerwehren flächendeckend für die Sicherheit von rund zwei Millionen Einwohnern. Zusammen mit knapp 90 Betriebsfeuerwehren bilden diese den NÖ Landesfeuerwehrverband. Der Verantwortungsbereich und die Organisation der Feuerwehren ist im Feuerwehrgesetz geregelt, das von der NÖ Landesregierung beschlossen wird. Als Geschäftsstelle fungiert das NÖ Landesfeuerwehrkommando, mit Sitz in Tulln. Übrigens: Die erste freiwillige Feuerwehr Niederösterreichs wurde 1861 in Krems gegründet. Mittlerweile verfügen die Feuerwehren im gesamten Bundesland über fast 98.000 ehrenamtliche Mitglieder. Es gibt in ganz Niederösterreich übrigens keine einzige Berufsfeuerwehr. Sprich, alle Einsätze werden von freiwilligen Mitgliedern bewältigt.

13.12.2017 09:20:56

Technischer Mitarbeiter gesucht

Die Zentrale Atemschutzwerkstatt des NÖ Landesfeuerwehrverbandes sucht einen technischen Mitarbeiter zum ehestmöglichen Eintritt mit Dienstort Tulln.

Weiterlesen
13.12.2017 09:18:40

NÖ Betriebsfeuerwehren spielten Christkind

Einen wunderbaren Abend mit vielen tollen Momenten durfte eine Abordnung der NÖ Betriebsfeuerwehren mit LBD Dietmar Fahrafellner und Landesfeuerwehrkurat Pater Stephan Holpfer im SOS Kinderdorf Hinterbrühl im Haus Florian erleben.

Weiterlesen
30.11.2017 17:44:42

Nach monatelangen Vorarbeiten ab heute erhältlich: „Basiswissen“ - die neue Lernunterlage für die verkürzte Grundausbildung

Um den Eintritt in die Feuerwehr noch attraktiver zu gestalten, wurde die Grundausbildung auf neue Beine gestellt, sie wurde vor allem deutlich gekürzt. Das neue Ausbildungsheft, "Basiswissen" genannt, und der dazu gehörige Leitfaden für die Ausbilder ist unter anderem auch in der Cafeteria der NÖ Landes-Feuerwehrschule, im Webshop als Druckwerk, sowie unter www.noe122.at als Download erhältlich.

16.11.2017 21:41:43

Feuerwehrwein "Florian17" in Deinzendorf gesegnet

Viel Prominenz strömte ins Weingut Dworzak um dabei zu sein, wenn die Österreichische Schauspielerlegende Karl Merkatz den Feuerwehrwein „Florian 17“ aus der Taufe hebt

Weiterlesen
28.09.2017 16:18:18

Umsatzsteuer-Rückerstattung

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Antragsformulare zur Rückerstattung der anteiligen Umsatzsteuer.

Weiterlesen
19.09.2017 14:40:38

Brandaus 8/2017: Ab nächster Woche im Postkasten

Unsere Septemberausgabe wird nächste Woche ausgeliefert und hält wieder zahlreiche spannende und interessante Themen bereit:

Weiterlesen
01.09.2017 12:26:53

34. Florianimarsch: Morgen ist es soweit

Wer Freude an einem schönen und besinnlichen Spaziergang in kameradschaftlicher Atmosphäre verspürt, ist morgen, am 2. September 2017, in St. Pölten-Pummersdorf genau richtig.

Weiterlesen
27.08.2017 14:39:16

Top-Leistungen bei den landesweiten Zillenmeisterschaften der NÖ Feuerwehren 2017

Angern an der March im Bezirk Gänserndorf stand vergangenes Wochenende ganz im Zeichen der besten Zillenfahrer der NÖ Feuerwehren. 1500 Zillenbesatzungen kämpften von Donnerstag bis Samstag um Meter und Sekunden. Mit einer Zeit von beeindruckenden 5,02 Minuten bewältigte Manfred Pallinger von der Feuerwehr Allhartsberg die 1600 Meter lange Strecke am schnellsten.

Weiterlesen
25.08.2017 09:01:13

61. NÖ LWDLB in Angern/March

Der 61. NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerb ist in vollem Gange, denn seit den frühen Morgenstunden wird in Angern an der March wieder gestangelt und gerudert. Heute stehen die Disziplinen Zillen-Zweier (Bronze und Silber), Meister Frauen A und B, Meister B und Meister A auf dem Programm.

Weiterlesen
24.07.2017 21:49:56

190 Passagiere von Ausflugsschiff gerettet

In Schönbühel-Aggsbach (Bezirk Melk) ist am Montag gegen 13.00 Uhr im Wellnessbereich auf einem Flusskreuzfahrtschiff ein Brand ausgebrochen. Etwa 190 Personen wurden von Bord gerettet. Acht Besatzungsmitglieder wurden erlitten Rauchgasvergiftungen. 12 Feuerwehren wurden zum Brand eines Flusskreuzfahrtschiffs auf der Donau alarmiert. Es wurde die höchste Alarmstufe „B4“ ausgelöst.

Weiterlesen